Liefer- und Geschäftsbedingungen der Ökoring Handels GmbH

Die aktuellen Frischwarenpreise entnehmen Sie dem täglichen Angebot. Durch den täglichen Wareneingang bei Obst und Gemüse können sich abweichende Preise ergeben. Tagespreise siehe Lieferschein.
Alle Preise sind freibleibend, netto zuzüglich Mehrwertsteuer.
Kurzfristige Preisänderungen ohne gesonderte Mitteilung, behalten wir uns vor.

1. Auftragsannahme
Bitte immer Kundennummer und Artikelnummer angeben!
Beachten Sie bitte den Bestellannahmeschluss für Ihre Bestellungen per Telefon
(14.00 Uhr), Fax, Onlineshop und DFÜ (14.30 Uhr) für die Anlieferung am folgenden Tag.
Unsere Geschäftszeiten:
        Montag – Samstag:     07.00 – 14.00 Uhr
Regionalbüro Franken:
        Montag – Donnerstag:     07.30 – 12.30 Uhr
        Freitag:            10.00 – 18.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können wir keine Aufträge für die Auslieferung am folgenden Tag entgegen nehmen.

2. Lieferbedingungen:
Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Eine frachtfreie Lieferung, ebenerdig 1. Tür, erfolgt ab einem netto Bestellwert von 480.- € (incl. Tiefkühlware) im Tourengebiet mit eigenem LKW und wird im Rahmen der nächstmöglichen Tour ausgeliefert. Für Tiefkühlware beträgt der Mindestbestellwert 50.- €.  Der Mindestbestellwert für Wurst und Fleisch (Landfrau, Chiemgauer Naturfleisch) beträgt zusammen 25.- €. Es besteht kein Anspruch auf einen fixen Lieferzeitpunkt. Der Käufer hat durch die Vorhaltung geeigneter Räumlichkeiten sowie Zufahrts- und Abstellmöglichkeiten für unsere Fahrzeuge einen technisch reibungslosen Ablauf der Warenanlieferung zu gewährleisten. Für Schäden, die durch Diebstahl, Witterungseinflüsse wie Regen oder Frost, sowie Schädlinge bei Fehlen geeigneter Warenschleusen entstehen, wird keine Haftung übernommen. Für Lieferungen außerhalb der Ladenöffnungszeiten benötigen wir einen Zugang zu geeigneten Abstellmöglichkeiten für die Waren. Die Belieferung außerhalb des Tourengebietes erfolgt auf Gefahr des Käufers durch eine von uns beauftragte Fachspedition. Diese haftet bei allen anfallenden Transportschäden nur nach den Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp). Alle Auftragswerte verstehen sich ohne Pfandgüter, Apfelsaft, Wasser und Milch.
Bitte beachten:
Bei Speditionslieferungen und Leergutabholungen werden die Speditionskosten pro Palette an Sie weiterberechnet. Weitere Infos erhalten Sie beim Verkaufsteam.
Bei Speditionslieferung via Nagel ist ein Vorlauf von 48 Stunden nötig.

Unsere Mindestbestellwerte:

 

 

Frachtfrei

Mindestbestellwert

Frachtzuschlag

Selbstabholer

ab 200.- €

200.- €

 

Mitlieferung zu Kunden

ab 200.- €

200.- €

 

Ökoring-Tourengebiet

ab 480.- €

480.- €

 

Außerhalb des Tourengebiets

per Spedition ab Rampe

 

800.- €

nach Spedition pro Stellplatz

andere Bundesländer auf Anfrage

 

 

 

Landfrau

 

25.-€

 

Chiemgauer Naturfleisch

 

25.-€

 

Tiefkühlsortiment

 

50.-€

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir für jeden von uns abzupackenden Rolli, aufgrund des erhöhten Zeitaufwands, eine Pauschale von 10.- €  erheben müssen.

 

3. Selbstabholung
Selbstabholung ist Mo-Do 8°°–14°° Uhr, Fr 8°°–12°° Uhr (in Nürnberg Fr 10°°–12°° Uhr) möglich. Der Mindestauftragswert für die Selbstabholung beträgt netto 200€. Bitte bestellen Sie unbedingt einen Tag vor gewünschter Abholung Ihrer Artikel. Bei Selbstabholung ist die Ware sofort nach Erhalt auf Vollständigkeit und sichtbare Mängel zu überprüfen. Nicht gerügte Ware gilt als anerkannt. Für andere berechtigte Reklamationen gilt die gleiche Regelung wie bei Lieferung.

4. Reklamation
Die gelieferte Ware ist unverzüglich nach Erhalt (am Liefertag – Frische-Artikel bis 10.00 Uhr) auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen. Da wir auf die Lagerung in den Läden unserer Kunden keinen Einfluss haben, können wir Reklamationen wegen Schädlingsbefall oder Schimmelbildung nur innerhalb von 24 Stunden nach Lieferung anerkennen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Aktionsware ist grundsätzlich von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen. Artikel, die speziell vorbestellt werden, sind von Umtausch und Rückgabe ausgeschlossen und werden auch bei Nichtabnahme berechnet. Handelsübliche Abweichungen bei Maß, Gewicht und Erscheinungsbild unserer Frischwaren, Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse und Kühlprodukte stellen keine erhebliche Abweichung der Beschaffenheit im Sinne des Kaufrechts und kein aliud dar. Solche Toleranzen bei Aussehen, Form, Farbe, Gewicht o.ä. sind der Ware als natürlichem Produkt geschuldet und können verschiedene völlig normale Ursachen haben (Lagerzeit, Temperatur, Feuchtigkeit, etc.). Reklamationen sind bitte unter Angabe der Kunden-, Lieferschein- und Artikelnummer am Liefertag schriftlich per Fax oder Email zu übersenden.

5. Rücksendungen
Reklamierte Ware, die an uns zurückgeschickt werden soll, muss unter Angabe der Artikel-Nr., Rechnungs- oder Lieferschein-Nr. und dem Retourengrund mit Reklamationsschein per Fax angemeldet werden. Weiter muss die Ware separat und eindeutig visuell getrennt von Leergut und zurückzuführenden Wertstoffen bereitgestellt werden. Die Fahrer sind angewiesen nur die angemeldete Retour-Ware mit zurückzunehmen. Warenrücknahme erfolgt nur mit komplett ausgefülltem Retourenschein, im Originalkarton, nicht ausgezeichnet. Die Ware wird erst gutgeschrieben sobald sie bei uns im Haus eingetroffen ist.
Für die Abholung von sortenrein gefüllten Rollwagen mit Wertstoffen wie Pappe, Holzkisten, PVC-Behältern, Folien oder Glasbehältern berechnen wir 10,50 € pro Rolli. Für die Abholung von gemischt gefüllten Rollwägen mit Wertstoffen, berechnen wir pauschal 12,90 € pro Rolli. Selbstabholer können alle von uns gelieferten Verpackungen kostenlos abgeben.

6. Leergut
Die Fahrer sind angewiesen, Leergutrückführungen nur mit ausgefülltem Leergutbegleitschein anzunehmen. Sofern unverhältnismäßig viel mehr Leergut an uns zurückgegeben wird, als von uns bezogen worden ist, behalten wir uns eine befristete Aussetzung der Leergutrücknahme bis zum Ausgleich des Leergutkontos vor. Einzelflaschen und halbvolle oder unsortierte Kisten werden nicht zurück genommen. Leergutrücknahme bei Speditionsauslieferung geht zu Lasten des Kunden.
Wir bitten um Verständnis, dass wir für Leergut, dass bestellt bzw. separat abgeholt wird, pro Stellplatz eine Pauschale von 50,-- Euro in Rechnung stellen müssen. (Eine Ausnahme stellt die letzte Abholung bei Geschäftsauflösung dar)

6.a. Leergutlieferungen
Künftig müssen wir die Arbeitsleistung von Leergut Lieferungen an unsere Kunden verrechnen. Nachfolgende Verrechnungssätze liegen zu Grunde (Napfkisten, Ifco-Lift-Lock, Europool)

Vorlauf mindestens 3 Tage

Berechnung:
Rollitransport:  20,-- € zzgl. Pfand
Palettentransport:  40,-- € zzgl. Pfand
Sortieraufwand/Kiste:  0,20€
Saubere Kisten/Kiste (Extra Bestellung):  0,80€ zzgl. Pfand
Leerträgerlieferung über ½ Rolli:  20,--€ zzgl. Pfand

7. Zahlungsbedingungen
Die Rechnungen werden per Lastschriftverfahren sofort fällig. Der Kunde kommt mit dem 15. Tag nach Fälligkeit in Verzug. Ab Verzugseintritt berechnen wir die gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem Basiszinssatz per anno und 10€ Mahngebühren ab der 2. Mahnung. Kosten für Rücklastschriften trägt der Käufer. Warenlieferungen erfolgen nur, wenn die Sicherheit der Bezahlung gewährleistet ist.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Es gilt der erweiterte Eigentumsvorbehalt. Verpfändungen, Sicherheitsleistungen und Abtretungserklärungen unbezahlter Ware an Dritte sind unzulässig. Dies gilt auch für weiterverarbeitete Produkte. Kosten und Schäden trägt der Käufer.

9. Erfüllungsort
Erfüllungsort aller Pflichten aus Lieferverträgen ist der Geschäftssitz der Ökoring Handels GmbH, Dieselstraße 7-9, 82291 Mammendorf. Gerichtsstand ist Fürstenfeldbruck (AG Fürstenfeldbruck/ Landgericht München II).

10. Ausschluss einzelner Bedingungen
Sollte eine dieser Bedingungen nicht erfüllt sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen nicht.

11. Zeichenerklärung auf Lieferschein und Rechnung
N     = nicht rabattierfähig (Aktionsware, Dauertiefpreis-Produkte, „Preisbindung“ durch Hersteller)
*    = 19% MwSt
V    = Vorbestellartikel
KL   = Kälberlab
ML   = Mikrobielles Lab
R    = Rohmilchkäse
E    = tiereiweißfrei
G    = glutenfrei
H    = hefefrei
L    = lactosefrei

Ökoring Handels GmbH
Dieselstr.7-9, 82291 Mammendorf

Geschäftsführung: Thomas Börkey-Biermann, Christoph Weigl
Handelsregister HRB 103187
Ust.-ID.Nr. DE 155069928
Registriernummer LfL: DE-BY-381525
Registriernummer nach §9 VerpackG: DE4185667732497
Tel. 08145/9308-30
Fax. 08145/9308-39
E-Mail: zentrale@oekoring.com
Internet: www.oekoring.com