Als Zeichen der Dankbarkeit und der Wertschätzung erhielten alle Ökoring Mitarbeiter eine einmalige Prämie für Ihren außerordentlichen Einsatz während des ersten Lock Downs.

Die bio-markt.info berichtet am 25.03.2020

Ob Schulen oder Kindergärten – in allen Bundesländern haben Betreuungseinrichtungen für Kinder wegen des Coronavirus geschlossen. Für Arbeitnehmer in sogenannten systemrelevanten Berufen, zu denen auch etliche in der Lebensmittelbranche gehören, gibt es zwar offiziell Notbetreuungen – die Ökoring Handels GmbH bietet ihren Mitarbeitern trotzdem eine eigene an.

weiterlesen...

Einmal wöchentlich werden all unsere Mitarbeiter in der hauseigenen Großküche mit köstlichen Speisen bekocht.

Kreativ und solidarisch geht das Hilfspaket in der Coronakrise hundertfach von Erlangern an Erlanger

Freude schenken und Einzelhändler & Hersteller unterstützen

Ben Förtsch vom Creativhotel Luise hat eine schöne Aktion ins Leben gerufen. Das Erlanger Care-Paket kann man als Geschenk bestellen - und wird dann an Menschen ausgeliefert, denen man eine Freude bereiten möchte.

Uns vom Ökoring hat die Idee so gut gefallen, dass wir auch hier gerne unterstützen.

weiterlesen...

Vier Tafelläden in Fürstenfeldbruck kümmern sich um die Versorgung von Bedürftigen, die in der momentanen Situation das Haus nicht verlassen können. Dazu wurde von jungen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die sich kurzfristig zur Verfügung gestellt haben, Lebensmittel-Pakete gepackt.

Auch Ökoring konnte seinen Beitrag leisten und unterstützt die Aktion durch die Spende von nachhaltigen Einkaufsnetzen, wie immer mit Lebensmittelspenden und diesmal sogar mit tatkräftiger Mitarbeit vom Ökoring-Geschäftsführer Thomas Börkey-Biermann.

Wir vom Ökoring wollten den fleißigen Pflegekräften im benachbarten Klinikum Fürstenfeldbruck für Ihren großartigen Einsatz und die außergewöhnlichen Leistungen in dieser schweren Zeit Danke sagen. Die Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck hat hierfür die hübschen Osternester gestaltet und sie mit den ökologischen Süßigkeiten und Obst befüllt.

Das Klinikum sagt nun auf Facebook danke.

Von Herzen gerne.

Wir stehen hinter den Forderungen der Jugendlichen, denn sie bringen die Lage auf den Punkt: „Mit jedem Tag, der ungenutzt verstreicht, setzt ihr unsere Zukunft aufs Spiel!“

Wir sind Unterstützer der Forderungen von Fridays For Future für den Klimaschutz an die Stadt München.

Unter #companiesforfuture sind Unternehmen aufgerufen zu posten, was sie zum Umweltschutz beitragen. Seid auch dabei und teilt in euren Kanälen was ihr macht!

Hier unser Beitrag

Die Unterstützung von kleinbäuerlichen Strukturen und eine am Gemeinwohl orientierte Unternehmensphilosophie ist uns ein wichtiges Anliegen. Umweltschutz ist Teil unserer Gründungsidee und tief in unserer Firmenphilosophie verankert. So hat z.B. unser Firmengebäude einen CO2-neutralen Energiekreislauf. Aktuell ist unser Augenmerk auf die Vermeidung von Verpackung im Allgemeinen und insbesondere von Plastikverpackungen gerichtet.

zu Fridays for Future München...